Zum Luitpold

Zum Luitpold

Im Fuchstaler Ortsteil Leeder steht an der Kreuzung hinauf zum Kirchberg links der Statue der Maria Immaculata das vermutlich um 1600 errichtete historische Gebäude.

Das Restaurant mit Biergarten befindet sich ziemlich genau in der Mitte des Dreiecks Landsberg am Lech, Schongau und Kaufbeuren und wird seit 1995 von dem Pächterehepaar Maria und Harald Keßler betrieben.

Eine Chronik zählt 15 Wirte der von Anbeginn als "Tafern" bezeichneten Schankwirtschaft auf, die das Haus führten, bevor Georg Luitpold aus Bronnen, ein Ahne der heutigen Eigentümer, es 1888 erwarb. Somit ist der "Luitpold" seit 117 Jahren und nunmehr in vierter Generation in Familienbesitz.